Der Spitzenreiter zu Gast beim Letzten - da sind die Rollen klar verteilt. Dennoch sieht Daniel Rios keinen Grund, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen.

LL 5 WF: Expertentipp

"Das ist eine Einstellungssache"

06. November 2009, 15:52 Uhr

Der Spitzenreiter zu Gast beim Letzten - da sind die Rollen klar verteilt. Dennoch sieht Daniel Rios keinen Grund, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen.

"Ich gehe natürlich von einem Sieg aus", sagt der Spielertrainer, vergisst aber nicht davor zu warnen, dass der TuS Eving Lindenhorst mit der nötigen Konzentration in das Spiel beim SuS Bad Westernkotten gehen muss. "Das ist letztlich eine Einstellungssache. Es gibt immer so ein Spiel, in dem du den Gegner unterschätzt und dann gibt es eine Überraschung", weiß er und wagt es deswegen auch nicht, einen konkreten Tipp für die Partie abzugeben.

Bis zur Winterpause möchte der TuS den Platz an der Sonne natürlich verteidigen. Das Match gegen Westernkotten ist dabei wahrscheinlich die leichteste Prüfung. "Danach spielen wir noch gegen Mastholte und Sundern. Das wird sehr schwer", glaubt Rios. Das eigentlich Highlight steht noch in diesem Jahr an: Am 6. Dezember kommt es zum Auftakt der Rückrunde zum Derby gegen den aktuellen Tabellenzweiten, Westfalia Wickede. Im Hinspiel musste der TuS seine bislang einzige Niederlage hinnehmen und möchte dies natürlich ausgleichen. "Das haben wir schon ein wenig im Hinterkopf", gesteht Rios. "Da haben wir noch etwas gutzumachen. Auch für unsere Zuschauer, die viel von uns erwarten."

Den 13. Spieltag tippt Daniel Rios (TuS Eving Lindenhorst):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren