Nach dem enttäuschenden Saisonstart und dem Sturz auf den letzten Tabellenplatz hat der Wuppertaler SV noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

WSV: Lekiqi kommt

Noch ein Neuer für Uwe Fuchs

02. September 2009, 18:35 Uhr

Nach dem enttäuschenden Saisonstart und dem Sturz auf den letzten Tabellenplatz hat der Wuppertaler SV noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Admir Lekiqi wechselt von Lindsdale IF aus Schweden ins Bergische. Davor war er beim Erstligisten Kalmar FF und dem VfL Wolfsburg II aktiv. Der 23-jährige offensive Mittelfeldspieler soll bereits am Mittwochabend im Spiel der zweiten Mannschaft beim 1. FC Wülfrath (19.30 Uhr, Erbacher Berg) eingesetzt werden. Der Linksfuß gehört zunächst dem Niederrheinliga-Kader an.

Außerdem hat der Deutsche Fußball-Bund den zehnten Spieltag der 3. Liga terminiert. Die Begegnung des Wuppertaler SV Borussia bei Borussia Dortmund II findet am Samstag, 19. September, um 14 Uhr statt. Die Spieltage 11 bis 14 gibt der DFB in der kommenden Woche bekannt, nachdem der endgültige Kader für die U20-WM nominiert wurde.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren