Abwehrspieler Marcelo Bordon von Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat beim 2:1-Sieg im Revierderby bei Borussia Dortmund einen Bänderanriss im Fuß erlitten. Wie lange der Brasilianer pausieren muss, ist noch unklar.

Bordon mit Bänderanriss im Fuß

13. August 2005, 22:02 Uhr

Abwehrspieler Marcelo Bordon von Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat beim 2:1-Sieg im Revierderby bei Borussia Dortmund einen Bänderanriss im Fuß erlitten. Wie lange der Brasilianer pausieren muss, ist noch unklar.

Abwehrspieler Marcelo Bordon von Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat beim 2:1-Sieg im Revierderby bei Borussia Dortmund einen Bänderanriss im Fuß erlitten. Wie lange der Brasilianer pausieren muss, ist noch unklar.

"Es kann sein, dass er in der nächsten Woche schon wieder spielt. Es kann aber auch sein, dass er vier Wochen lang aussetzen muss", sagte Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck, der wegen der Schwellung an Bordons Fuß noch keine genauere Prognose stellen konnte. Die "Königsblauen" müssen im DFB-Pokal am kommenden Samstag beim FC Bremerhaven antreten.

Autor:

Kommentieren