Der souveräne Westfalenliga-Aufsteiger TuS Ennepetal ist für die neue Saison gerüstet und gibt bekannt, dass seine Planungen schon nahezu abgeschlossen sind.

Ennepetal ist gerüstet

Kader für die neue Saison steht

Krystian Wozniak
03. Juni 2009, 14:30 Uhr

Der souveräne Westfalenliga-Aufsteiger TuS Ennepetal ist für die neue Saison gerüstet und gibt bekannt, dass seine Planungen schon nahezu abgeschlossen sind.

"Wenn es sich ergibt, dann gerne. Er muss aber zu uns und dem Umfeld passen”, erklärt Helge Martin, Trainer der Ennepetaler, zu weiteren eventuellen Verpflichtungen.

Hier ein Überblick über die Zu- und Abgänge:

Zugänge: Christoph Pajdzik (SV Hohenlimburg), Michael Bindsteiner (SSV Hagen), Christian Drewermann (FSV Witten)

Abgänge: Ediz Bas (SV Hohenlimburg), Erdal Tekin (in Verbindung mit SSV Hagen), Igor Grbavac-Montag (Turu Düsseldorf), Gaetano Salvo (BW Voerde), Leonardo Lombardi (Türk Gücü Ennepetal)

Die Zielsetzung des Sportlichen Leiters Thomas Riedel ist das obere Drittel der Tabelle. Trainer Helge Martin will dagegen so schnell wie möglich nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren