Eine Vorentscheidung – zumindest was die Rolle von SC Dorstfeld im Titelkampf betrifft - liegt in der Luft. Denn Fakt ist: Sollte die Truschko-Elf beim Top-Spiel gegen den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter FC Brünninghausen eine Niederlage kassieren, ist der Traum vom Aufstieg in diesem Jahr wohl endgültig ausgeträumt.

BL 15: Expertentipp von André Schütte (1.Vorsitzender Dorstfeld 09)

SC Dorstfeld kann Liga spannend halten

03. April 2009, 12:31 Uhr

Eine Vorentscheidung – zumindest was die Rolle von SC Dorstfeld im Titelkampf betrifft - liegt in der Luft. Denn Fakt ist: Sollte die Truschko-Elf beim Top-Spiel gegen den bislang ungeschlagenen Spitzenreiter FC Brünninghausen eine Niederlage kassieren, ist der Traum vom Aufstieg in diesem Jahr wohl endgültig ausgeträumt.

Und auch die eindeutige 2:4 Hinspiel-Niederlage dürfte den Dorstfeldern in keiner guten Erinnerung sein. Zu dominant trat damals der Aufstiegsfavorit auf und hatte die Partie jederzeit sicher im Griff.

„Im Hinspiel hat Brünninghausen einen absoluten Sahnetag erwischt“, erinnert sich SC Dorstfelds Chef, André Schütte, glaubt aber, dass seine Elf am Sonntag gute Chancen habe, beim Tabellenführer zu bestehen. „Die letzten Ergebnisse vom FCB waren nicht so berauschend und wir sind guter Dinge, dass wir von dort was Zählbares mitnehmen können“

Besondere Freude macht dem 1.Vorsitzenden aber auch noch eine andere Tatsache, wie er versichert: „Am Montag geht der Umbau am Bummelberg endlich los“. So kann man dann dort „nach neun Monaten Schwangerschaft“ (O-Ton Schütte) bald mit Kunstrasenfußball rechnen.

Den Spieltag tippt André Schütte (1.Vorsitzender SC Dorstfeld)

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren