Ailton trifft im ersten Spiel für Schalke viermal

cle
07. Juli 2004, 22:37 Uhr

Beim 13:1-Testspielsieg gegen Landesligist FC Radolfzell hat sich Neuzugang Ailton beim FC Schalke 04 mit vier Treffern eingeführt. Auch Hamburgs Emile Mpenza zeigte sich beim 9:3 gegen den TSV Tropp in guter Form.

Allen Unstimmigkeiten zum Trotz hat sich Neuzugang Ailton beim Bundesligisten FC Schalke 04 gleich im ersten Spiel in Torlaune gezeigt. Der Brasilianer, der vom deutschen Meister und Pokalsieger Werder Bremen zu Schalke gewechselt war, erzielte beim 13:1 (5:0) im Testspiel beim Landesligisten FC Radolfzell vier Treffer und war damit erfolgreichster Torschütze. Vor 5000 Zuschauern trugen sich auch Lincoln und Gerald Asamoah mit jeweils zwei Treffern ambitioniert in die Torjägerliste ein.

Hamburgs Mpenza schon in Torlaune

Auch Stürmer Emile Mpenza hat sich beim Bundesligisten Hamburger SV hervorragend eingeführt. Der Torjäger, für zwei Millionen Euro vom belgischen Erstligisten Standard Lüttich zu den Hanseaten gewechselt, avancierte beim 9:3 (4:2)-Sieg des HSV beim schleswig-holsteinischen Verbandsligisten TSV Kropp mit vier Treffern und zwei Vorlagen zum besten Spieler auf dem Platz. Die weiteren Tore für die Elf von Trainer Klaus Toppmöller erzielten vor 4000 Zuschauern Vyacheslav Hleb (2), Björn Schlicke, Collin Benjamin und Bernardo Romeo.

Gelungener Einstand für Freier in Leverkusen

Eine gelungene Premiere feierte Nationalspieler Paul Freier bei seinem neuen Arbeitgeber Bayer Leverkusen. Beim 8:0 (3:0)-Erfolg des Bundesligisten gegen den Lokalrivalen VfL Leverkusen aus der Verbandsliga kam der Ex-Bochumer nach dem Wechsel und deutete bei einigen Aktionen sein großes Potenzial an.

Vor rund 300 Zuschauern war Kenan Sahin dreifacher Torschütze für die Mannschaft von Trainer Klaus Augenthaler, der fast dem gesamten Kader und einigen U21-Talenten Spielzeit gab. Die weiteren Tore erzielten Keeper Jörg Butt mit einem verwandelten Elfmeter, Daniel Bierofka, Jacek Krzynowek, Andrej Woronin und Gonzalo Castro.

Autor: cle

Kommentieren