Udinese Calcio muss im Viertelfinal-Duell des UEFA-Cups gegen Werder Bremen (9. und 16. April) auf Nationalstürmer Antonio di Natale verzichten. Der 31-Jährige zog sich beim 2:0-Sieg der

Bremen-Gegner Udine verliert di Natale

Schock für Calcio: Kreuzband angerissen

sid
30. März 2009, 16:01 Uhr

Udinese Calcio muss im Viertelfinal-Duell des UEFA-Cups gegen Werder Bremen (9. und 16. April) auf Nationalstürmer Antonio di Natale verzichten. Der 31-Jährige zog sich beim 2:0-Sieg der "Squadra Azzurra" in Montenegro eine schwere Knieverletzung zu und wird für längere Zeit ausfallen.

Das Kreuzband ist angerissen. In den nächsten Tagen wird entschieden, ob di Natale operiert werden muss oder die Verletzung konservativ behandelt wird.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren