Hagen: Jorge Diaz übernimmt Traineramt bei SF Geweke

Abramowski coacht bis zur Winterpause

30. November 2006, 19:24 Uhr

Die 1:4-Niederlage im Kellerderby beim Hellas/Makedonikos Hagen war das letzte Spiel von Lutz Graebe auf der Trainerbank des Fußball-Bezirksliga-Schlusslichts Sportfreunde Geweke.

In achteinhalb Jahren hatte Graebe die Sportfreunde von der Kreisliga C bis in die Bezirksliga geführt. Dort befindet man sich aber momentan mit nur fünf Punkten und einem Torverhältnis von 11:35 Toren abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Geweke-Klubchef Martin Mork traut Graebe nicht mehr den Klassenerhalt zu und verpflichtete Jorge Dias als neuen Trainer ab Januar. Mit dem neuen Coach, mit dem man sich über eine dreieinhalbjährige Zusammenarbeit geeinigt hat, soll ein Neuaufbau mit jungen Spielern einleitet werden.

Bis zur Winterpause wird Co-Trainer Gerd Abramowski das Team übernehmen. Er wird die Mannschaft in den restlichen Spielen gegen TuS Hattingen, FSV Witten und TuS Stockum betreuen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren