Laut Berichten der spanischen Tageszeitung AS steht der 58-malige brasilianische Nationalspieler Flavio Conceicao unmittelbar vor einem Wechsel von Real Madrid zum Bundesligisten Borussia Dortmund.

AS meldet: BVB leiht Reals Conceicao aus

29. Juli 2003, 10:45 Uhr

Laut Berichten der spanischen Tageszeitung AS steht der 58-malige brasilianische Nationalspieler Flavio Conceicao unmittelbar vor einem Wechsel von Real Madrid zum Bundesligisten Borussia Dortmund.

Beim Bundesligisten Borussia Dortmund bahnt sich ein spektakulärer Wechsel an: Die Westfalen wollen den 58-maligen brasilianische Nationalspieler Flavio Conceicao vom spanischen Rekordmeister Real Madrid bis zum Saison-Ende ausleihen. Das berichtet die spanische Zeitung AS.

In die Rolle von Torsten Frings schlüpfen

Der BVB hat den Transfer des Mittelfeldspielers allerdings noch nicht bestätigt. `Conceicao ist unser Wunschspieler. Daraus haben wir nie einen Hehl gemacht. Der Transfer ist noch nicht klar, wir arbeiten dran´, erklärte Sportdirektor Michael Zorc. Der Südamerikaner war 2000 für eine Ablöse von 24 Millionen Euro von Deportivo La Coruna nach Madrid gewechselt. "Ich freue mich auf Dortmund. Die Borussia ist ein großer europäischer Verein", wurde Flavio Conceicao zitiert. Der Stammspieler von Real, der am Mittwoch in Dortmund erwartet wird, soll bei den Schwarz-Gelben in die Rolle von Torsten Frings schlüpfen.

Der deutsche Nationalspieler fällt wegen eines Kreuzbandrisses ebenso rund ein halb Jahr aus wie der Brasilianer Evanilson, der sich im Liga-Pokalspiel gegen den VfL Bochum ebenfalls diese schwere Verletzung zugezogen hatte. Conceicao war auch vom englischen Premier League-Klub FC Middlesbrough umworben worden.

Autor:

Kommentieren