Der deutsche Trainer Michael Skibbe steht beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul nach einem enttäuschenden 0:0 bei Ankaraspor am Wochenende einmal mehr heftig in der Kritik und möglicherweise sogar vor der Entlassung.

Skibbe droht bei "Gala" der Rauswurf

Nachfolger bereits am Donnerstag auf der Bank?

sid
24. November 2008, 14:44 Uhr

Der deutsche Trainer Michael Skibbe steht beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul nach einem enttäuschenden 0:0 bei Ankaraspor am Wochenende einmal mehr heftig in der Kritik und möglicherweise sogar vor der Entlassung.

Nach Informationen türkischer Medien soll sogar bereits beim UEFA-Cup-Heimspiel am Donnerstag gegen Metalist Charkow ein neuer Coach auf der Bank von Galatasaray sitzen.

Als Nachfolger von Skibbe, der in der türkischen Süperlig mit 21 Zählern nur auf dem fünften Tabellenplatz liegt, sind der Niederländer Frank Rijkaard und der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic im Gespräch.

Skibbes Position beim türkischen Traditionsklub ist bereits seit Monaten geschwächt. Bereits im Oktober hatte Galatasaray Skibbes Co-Trainer Edwin Boekamp und Ümit Davala, den früheren Bremer Bundesligaspieler, entlassen.

Autor: sid

Kommentieren