Chargers schnappen sich Play-off-Platz

as
20. Dezember 2004, 10:34 Uhr

Die San Diego Chargers haben durch einen 21:0-Erfolg gegen die Cleveland Browns erstmals seit 1995 wieder den Einzug in die Play-offs der National Football League (NFL) perfekt gemacht.

Die San Diego Chargers bleiben eine der großen Überraschungen der laufenden Spielzeit in der National Football League (NFL). Das Team aus Kalifornien ließ in der vergangenen Nacht den Cleveland Browns beim souveränen 21:0 nicht den Hauch einer Chance und brachte mit dem achten Erfolg hintereinander die Meisterschaft in der AFC West vorzeitig unter Dach und Fach. Damit stehen die Chargers erstmals seit 1995 wieder in den Play-offs der NFL.

LaDainian Tomlinson trug mit zwei Touchdowns erheblich zum Triumph San Diegos vor 72.489 Zuschauern im "Kühlschrank" Cleveland Brown Stadium bei. Dabei konnten auch ein mittlerer Schneesturm sowie Temperaturen von minus acht Grad Celsius die Gäste nicht bremsen.

Manning muss sich gedulden

Unterdessen muss Peyton Manning weiterhin auf die Übernahme einer historischen Bestmarke warten. Der Quarterback der Indianapolis Colts steuerte zum 20:10-Sieg gegen die Baltimore Ravens zwar seinen 47. Touchdown-Pass in der laufenden Saison bei. Den Rekord von NFL-Legende Dan Marino (48) konnte der Colts-Spielmacher aber (noch) nicht verbessern.

Alle Ergebnisse des Spieltags im Überblick:

N.Y. Giants - Pittsburgh Steelers 30:33, Atlanta Falcons - Carolina Panthers 34:31, San Francisco 49ers - Washington Redskins 16:26, Chicago Bears - Houston Texans 5:24, Green Bay Packers - Jacksonville Jaguars 25:28, Cleveland Browns - San Diego Chargers 0:21, Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys 12:7, Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints 17:21, Oakland Raiders - Tennessee Titans 40:35, Cincinnati Bengals - Buffalo Bills 17:33, Detroit Lions - Minnesota Vikings 27:28, N.Y. Jets - Seattle Seahawks 37:14, Arizona Cardinals - St. Louis Rams 31:7, Kansas City Chiefs - Denver Broncos 45:17, Indianapolis Colts - Baltimore Ravens 20:10, Miami Dolphins - New England Patriots (Montag).

Autor: as

Kommentieren