NFL-Traum könnte für Heckenbach wahr werden

jt
30. Juni 2004, 14:19 Uhr

Jörg Heckenbach darf von einer Karriere in der US-Profiliga NFL träumen. Der Wide Receiver vom NFLE-Klub Berlin Thunder wird einen Vertrag bei den Cleveland Browns unterschreiben.

Der Traum von einer Karriere in der nordamerikanischen Profiliga (NFL) könnte für Wide Receiver Jörg Heckenbach vom World-Bowl-Sieger Berlin Thunder aus der National Football League Europe (NFLE) Realität werden. Der Passempfänger, der 2003 vergeblich um einen Platz im 53-köpfigen Aufgebot der Green Bay Packers gekämpft hatte, wird einen Vertrag bei den Cleveland Browns unterschreiben.

In den beiden Defensive Ends Constantin Ritzmann (Buffalo Bills) und Daniel Benetka (Atlanta Falcons) versuchen zwei weitere Deutsche, sich für Einsatzzeiten in der NFL zu empfehlen. Offensive Lineman Peter Hayer (St. Louis Rams), Defensive End Christian Mohr (Seattle Seahawks) und Safety Richard Yancey (San Francisco 49ers) stehen zudem in so genannten Practice Squads. Das Trio kann damit bei seinen jeweiligen NFL-Teams trainieren, jedoch nicht in der stärksten Football-Liga der Welt auflaufen.

Autor: jt

Kommentieren