Ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel setzt Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Alex Meier vorerst außer Gefecht. Damit fällt Meier für das Bundesligaspiel gegen Köln aus.

Frankfurts Meier fällt mit Muskelfaserriss aus

Gegen Köln auf keinen Fall dabei

deni1
18. August 2008, 17:28 Uhr

Ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel setzt Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Alex Meier vorerst außer Gefecht. Damit fällt Meier für das Bundesligaspiel gegen Köln aus.

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss auf unbestimmte Zeit auf Offensivspieler Alex Meier verzichten. Der 25-Jährige erlitt im ersten Saisonspiel am Sonntag gegen Hertha BSC Berlin (0:2) einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel und muss zunächst vier bis fünf Tage komplett pausieren. Im nächsten Spiel beim 1. FC Köln am Sonntag wird Meier damit sicher fehlen.

Autor: deni1

Kommentieren