Newcomer der NFL Europe heißt Cologne Centurions

cle
20. Dezember 2003, 13:16 Uhr

Unter dem Namen Cologne Centurions wird das neu gegründete Kölner Football-Team in der NFL Europe um Punkte kämpfen. Am 4. April wird es für den Newcomer im Gastspiel bei Rhein Fire zum ersten Mal ernst.

Das Geheimnis um das neue Team in der NFL Europe (NFLE) ist gelüftet: Der Kölner Newcomer geht in der Football-Liga unter dem Namen Cologne Centurions ins Rennen. Das gaben Vereins-Manager Jacques Orthen und NFLE-Commissioner Paul Tagliabue am Freitag in der Domstadt bekannt. Auch der erste Gegner für das vierte deutsche Team in der NFL Europe steht bereits fest. Am 4. April spielt die Mannschaft von Headcoach Peter Vaas zum Auftakt beim nationalen Kontrahenten Rhein Fire. Das erste Heimspiel im nach dem Umbau 51.000 Zuschauer fassenden RheinEnergieStadion bestreiten die Centurions eine Woche später am 10. April gegen Frankfurt Galaxy.

Das Kölner Profi-Team übernimmt die Nachfolge der Barcelona Dragons, die in der vergangenen Woche vom Spielbetrieb zurückgezogen worden waren. Damit wird die NFL Europe fast zu einer NFL Germany, denn neben Köln, Frankfurt, Rhein Fire und Berlin Thunder spielen in den Amsterdam Admirals und den Scottish Claymores nur noch zwei internationale Teams in der Liga.

Autor: cle

Kommentieren