Rick Lantz übernimmt den Trainerjob von Peter Vaas bei den Berlin Thunder und bleibt der NFL Europe damit erhalten. Lantz, zuletzt bei den Barcelona Dragons, bringt 40 Jahre Football-Erfahrung mit in die Hauptstadt.

Lantz wird neuer Headcoach bei Berlin Thunder

ac
07. November 2003, 09:13 Uhr

Rick Lantz übernimmt den Trainerjob von Peter Vaas bei den Berlin Thunder und bleibt der NFL Europe damit erhalten. Lantz, zuletzt bei den Barcelona Dragons, bringt 40 Jahre Football-Erfahrung mit in die Hauptstadt.

Berlin Thunder hat in Rick Lantz einen Nachfolger für Headcoach Peter Vaas gefunden. Thunders General Manager Michael Lang erklärte über den neuen Football-Trainer seines NFL Europe-Teams: "Für Berlin Thunder waren immer drei Eigenschaften wichtig: Starker Charakter, Disziplin und Spaß an der Arbeit. ich weiß, dass unser neuer Headcoach all diese Dinge mitbringt." Lantz war zuvor Defensive Assistant bei den Barcelona Dragons und übernimmt den Posten von Vaas, der zum Liga-Neuling Köln wechselte.

Der Neu-Berliner bringt eine 40-jährige Football-Erfahrung mit in die Hauptstadt und war unter anderem Headcoach bei den Football-Teams der Boston University, der Bridgton Academy und Defensive Coordinator bei der Naval Acadamy. Später brachte Lantz in der Verginia University zukünftige NFL-Stars wie James Farrior (Pittsburgh Steelers) und Jamie Sharper (Houston Textas) hervor.

Der dritte Coach in Berlin

Lantz ist der dritte Headcoach in der Geschichte der Berlin Thunder und tritt in die Fußstapfen von Wes Chandler (1999) und Peter Vaas, der Berlin zu zwei World Bowl Titeln in den Jahren 2001 und 2002 brachte.

Autor: ac

Kommentieren