Marco Pischorn zog sich im Training des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart am Mittwoch einen Wadenbeinbruch zu.

Stuttgart: Wadenbeinbruch bei Pischorn

Sechs Wochen Pause - keine OP

sid
09. Juli 2008, 19:19 Uhr

Marco Pischorn zog sich im Training des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart am Mittwoch einen Wadenbeinbruch zu.

Der 22 Jahre alte Verteidiger, der bislang vier Bundesliga-Einsätze für den Meister von 2007 absolviert hatte, wird nach Angaben des Vereins voraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen. Pischorn muss allerdings nicht operiert werden.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren