Die freien Plätze im Zweitliga-Kader von RW Oberhausen werden immer weniger.

RWO: Celik und Lüttmann haben verlängert

Aksoy soll folgen

cb
17. Juni 2008, 14:14 Uhr

Die freien Plätze im Zweitliga-Kader von RW Oberhausen werden immer weniger.

Mittlerweile stehen 18 Kicker fest, die den Kampf um den Klassenerhalt angehen sollen. Zuletzt verlängert haben Julian Lüttmann und Musa Celik, die beide für ein weiteres Jahr unterschrieben. Am kommenden Montag soll Tuncay Aksoy seinen Kontrakt unterzeichnen. Drei Neuzugänge werden noch gesucht. Allerdings kam man mit Essens Niklas Andersen nicht überein, der Linksverteidiger steht offenbar vor einem Wechsel nach Bremen, wo er die Reserve in der 3. Bundesliga verstärken soll.

Autor: cb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren