Was RevierSport-Leser schon länger wussten, kristallisiert sich nun zusehends heraus.

Essen verhandelt mit Assauer

Mehrstündige Verhandlungen

sid
08. Juni 2008, 18:10 Uhr

Was RevierSport-Leser schon länger wussten, kristallisiert sich nun zusehends heraus.

Der künftige Viertligist Rot-Weiss Essen ist offenbar an einer Zusammenarbeit mit Rudi Assauer interessiert.

Der Ex-Manager von Bundesligist Schalke 04 traf sich mit Vertretern des Vereins und der Stadt Essen, die sich beim geplanten Stadion-Neubau und auch innerhalb des Klubs noch stärker engagieren will, zu mehrstündigen Verhandlungen. Eine Entscheidung, ob und in welcher Funktion der 64-Jährige bei RWE tätig werden könnte, steht noch aus.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren