Das letzte Pflichtspiel im Regionalliga-Pokal zwischen der Amateurmannschaft der Moskitos Essen und den Bergisch Raptors aus Solingen endete 9:2 für die Stechmücken-Reserve, die damit den Titel gewann. Die Regionalligisten sind längst mit den Planungen für die neue Spielzeit beschäftigt. RevierSport fasst zusammen, wie der Planungsstand bei den Revier-Teams ist.

Eishockey Regionalliga: Die Wechsel in der Übersicht

Kohl geht nach Dinslaken

Markus Terbach
11. April 2008, 11:19 Uhr

Das letzte Pflichtspiel im Regionalliga-Pokal zwischen der Amateurmannschaft der Moskitos Essen und den Bergisch Raptors aus Solingen endete 9:2 für die Stechmücken-Reserve, die damit den Titel gewann. Die Regionalligisten sind längst mit den Planungen für die neue Spielzeit beschäftigt. RevierSport fasst zusammen, wie der Planungsstand bei den Revier-Teams ist.

Dinslaken Kobras: Mit Dennis Kohl (zuletzt Neuss) wird ein neuer Keeper zwischen den Pfosten stehen. Ob Alexander Jakobs weiterhin Trainer bleibt, soll sich bis zum Monatsende entscheiden.

EHC Dortmund: Die Elche sind auf Torwartsuche. Ein oberligaerfahrener Goalie soll die Nachfolge von Carsten Solbach antreten, der seine Karriere beendet. Für den Angriff suchen die Bierstädter einen Top-Torjäger, der durchaus ein Kontingentspieler sein darf.

Düsseldorfer EG: Thomas Werner ist beruflich stark eingebunden. Daher ist offen, ob er das Traineramt weiter ausüben wird. Torwart Ken Passmann sowie die Verteidiger Andre Wagner und Sven Sauer wechseln nach Ratingen. Auch Philip Hendle liegt ein Angebot der Außerirdischen vor.

Neusser EV: Marco Ohmann wird die Nachfolge von Dennis Kohl antreten. Zuletzt hielt sich Ohmann, der zu Saisonbeginn für Oberligist Erfurt spielte, bei den Kölner Haien fit.

Iserlohner EC 1b: Am Seilersee herrscht nun Klarheit – die 1b-Auswahl wird auch in der kommenden Saison in der Regionalliga NRW an den Start gehen.

Lippe Hockey Hamm: Zwischenzeitlich schien die Rolle rückwärts denkbar, doch Dirk Wefringhaus wird in Hamm definitiv nur noch als Nachwuchstrainer arbeiten. Sein Nachfolger muss noch gefunden werden.

EC Bergisch Land: Kontinuität und keine finanziellen Drahtseilakte, nach dieser Devise arbeiten die Verantwortlichen der Bergischen. Timo Podgrabinski und Niclas Delfs werden eine weitere Saison für die Raptors auflaufen.

Königsborner JEC: Folgende Spieler haben bis jetzt für die Saison 2008/09 verlängert beziehungsweise ihre Zusage gegeben: Dominik Kuchnia, Sascha Rogoza (Tor), Thomas Frach, Thomas Branz, Kai Domula, Tim Schulz, Marius Ketter (Abwehr), David Stetch, Derek Picklyk, Johann Kustow, Lennart Schwertfeger, Igor Cillik, André Kuchnia, Patrick Kuchnia, Tim Linke und Sascha Heimann sowie Trainer Willi Tesch.

Ratinger Ice Aliens: Mindestens einen Stürmer wollen die Außerirdischen noch verpflichten. Bis zum Monatsende, so der Wunsch von Schatzmeister Rainer Merkelbach, soll das Team komplett sein.

Moskitos Essen 1b: In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Profi -Mannschaft wird das Team mit der Junioren-Mannschaft wieder weitgehend identisch sein.

Angesichts der noch nicht ganz klaren Entwicklung in Sachen Oberliga-Aufsteiger, ist auch die Reihenfolge der Nachrücker von Bedeutung, die sich wie folgt darstellt: GSC Moers, EHC Neuwied, Herforder EV, SC Krefeld, Grefrather EC. Meldeschluss ist der 30.April. Unmittelbar danach soll auf einer Tagung die Ligeneinteilung erfolgen.

Autor: Markus Terbach

Kommentieren