Moskau will Champions-League-Finale 2006

tok
21. Januar 2004, 20:33 Uhr

Moskau will das Finale der Champions-League 2006 austragen. Der russische Verbands-Chef Wjatscheslaw Koloskow erklärte, der UEFA-Präsident Lennart Johansson gebe der Hauptstadt eine echte Chance.

Die russische Hauptstadt Moskau will das Finale der Fußball-Champions-League 2006 austragen. Nach einem Treffen mit Lennart Johansson, dem Präsidenten der Europäischen Fußball-Union (UEFA), erklärte der russische Verbands-Chef Wjatscheslaw Koloskow der Olympiabewerber für 2012 sei Favorit für die Gastgeberrolle. Johansson habe Moskau eine echte Chance zugesichert, erstmals das Endspiel in der Königsklasse austragen zu dürfen. In diesem Jahr findet das Finale am 26. Mai in der Arena AufSchalke statt.

Autor: tok

Kommentieren