Sorgen im Bochumer Norden, wo Verbandsligist Vorwärts Kornharpen in der Rückrunde nicht nur ohne Trainer Jörg Silberbach, sondern nun auch ohne David Klimek auskommen muss. Wie diese Personalien zusammenhängen, das Ende einer Serie in Schwerte und warum Weißtal derzeigt gut Lachen hat lesen Sie im Ballgeflüster der Verbandsliga 2 Westfalen.

Verbandsliga 2 Westfalen: Ballgeflüster

Schwerter Serie reißt

31. Januar 2008, 17:49 Uhr

Sorgen im Bochumer Norden, wo Verbandsligist Vorwärts Kornharpen in der Rückrunde nicht nur ohne Trainer Jörg Silberbach, sondern nun auch ohne David Klimek auskommen muss. Wie diese Personalien zusammenhängen, das Ende einer Serie in Schwerte und warum Weißtal derzeigt gut Lachen hat lesen Sie im Ballgeflüster der Verbandsliga 2 Westfalen.

[box_rsprint]KORNHARPEN: Klimek geht

Vorwärts Kornharpen muss einen weiteren Abgang verdauen. David Klimek wechselt mit sofortiger Wirkung zum TuS Ennepetal. Damit folgt er seinem Coach Jörg Silberbach zum Landesligisten.

SCHWERTE: Vize

Der VfL Schwerte ist beim Iserlohner Budenzauber Vize geworden. Das Finale ging allerdings mit 0:2 gegen die neuen „Könige“ aus Oestrich verloren. Für das Team von Coach Franz-Josef Kneuper war die Endspiel-Pleite die erste Niederlage nach 16 Parkett-Auftritten.

WEISSTAL: Titel verteidigt

Der TSV Weißtal hat seinen Hallen-Titel verteidigt. Im „Endspiel“ gegen den TuS Wilnsdorf setzte sich die Truppe von Spieler-Trainer Thomas Scherzer mit 6:3 durch.

LANGSCHEID/E.: Remis

Das 1:1-Remis des „neuen“ SuS Langscheid-Enkhausen gegen den SC Neheim hat SuS-Coach Bernd Lösecke, der mit seinen sechs Winter-Neuverpflichtungen auflief, neuen Optimismus eingehaucht. „Für den ersten Test bin ich zufrieden. Wichtig war, dass die Mannschaft noch den Ausgleich erzielt hat.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren