Sachenbacher-Stehle verpasste das Finale der besten Sechs nur um vier Zehntelsekunden und gewann danach das B-Finale. Dafür hatte sich auch Sprint-Spezialistin Manuela Henkel (Oberhof) qualifiziert, die allerdings Letzte wurde und damit insgesamt Rang 12 belegte. Den dritten Saisonsprint gewann überraschend Kikkan Randell (USA) vor Weltmeisterin Astrid Jakobsen (Norwegen), die durch Platz zwei das Gelbe Trikot der Gesamt-Spitzenreiterin übernahm.

Sachenbacher-Stehle überzeugt weiter in Rybinsk

B-Finale gewonnen

sid
16. Dezember 2007, 11:29 Uhr

Sachenbacher-Stehle verpasste das Finale der besten Sechs nur um vier Zehntelsekunden und gewann danach das B-Finale. Dafür hatte sich auch Sprint-Spezialistin Manuela Henkel (Oberhof) qualifiziert, die allerdings Letzte wurde und damit insgesamt Rang 12 belegte. Den dritten Saisonsprint gewann überraschend Kikkan Randell (USA) vor Weltmeisterin Astrid Jakobsen (Norwegen), die durch Platz zwei das Gelbe Trikot der Gesamt-Spitzenreiterin übernahm.

Bei den Männern siegte Anders Gloersen vor vier weiteren Norwegern. Weltcup-Spitzenreiter Axel Teichmann (Lobenstein) und die anderen deutschen Topläufer waren wegen der Vorbereitung auf die Tour de Ski nicht am Start.

Autor: sid

Kommentieren