Auch ohne den deutschen Nationaltorwart Jens Lehmann hat Arsenal London seine Erfolgsserie in der englischen Premier League fortgesetzt. Die Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger gewann bei Aston Villa 2:1 (2:1), blieb auch im 14. Saisonspiel ungeschlagen und führt die Tabelle nun mit 36 Punkten vor dem FC Chelsea (31) an. Der Pokalsieger kam zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen West Ham United.

Arsenal-Erfolgsserie dauert an, auch Chelsea siegt

Blackburn bleibt oben dabei

sid
01. Dezember 2007, 20:31 Uhr

Auch ohne den deutschen Nationaltorwart Jens Lehmann hat Arsenal London seine Erfolgsserie in der englischen Premier League fortgesetzt. Die Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger gewann bei Aston Villa 2:1 (2:1), blieb auch im 14. Saisonspiel ungeschlagen und führt die Tabelle nun mit 36 Punkten vor dem FC Chelsea (31) an. Der Pokalsieger kam zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen West Ham United.

Meister Manchester United (30) trifft als Dritter erst am Montag auf den FC Fulham, während Manchester City (30) nicht über ein 1:1 (1:1) beim Vorletzten Wigan Athletic hinauskam. Rekordchampion FC Liverpool (27) kann am Sonntag mit einem Heimsieg gegen die Bolton Wanderers zu den Teams aus Manchester aufschließen.

Arsenal geriet durch ein Tor von Craig Gardner früh in Rückstand (14.), doch Mathieu Flamini (23.) und Emmanuel Adebayor (36.) trafen noch vor der Pause für die Gäste, bei denen Lehmann erneut 90 Minuten auf der Bank saß. Champions-League-Achtelfinalist Chelsea besiegte West Ham durch ein Tor des englischen Nationalspielers Joe Cole in der 76. Minute und bleibt so dem Tabellenführer auf den Fersen.

Manchester City ging unterdessen durch Deiberson Geovanni schnell in Führung (1.). Der Ausgleich gelang Paul Schamer in der 25. Minute. Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann kam bei Manchester über die gesamte Spieldauer zum Einsatz.

Die Blackburn Rovers kamen gegen Newcastle United hingegen zu einem 3:1-Erfolg und bleiben in der oberen Tabellenhälfte. Der FC Portsmouth und der FC Everton trennten sich torlos, der FC Reading kam zu einem 1:1 gegen den FC Middlesbrough. Der FC Sunderland bezwang Derby County zudem mit 1:0.

Autor: sid

Kommentieren