Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einer Verstärkung für seine Abwehr offenbar fündig geworden. Die Hanseaten wollen den Brasilianer Thiago Silva verpflichten. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler von Fluminense Rio de Janeiro bestätigte gegenüber dem Hamburger Abendblatt ein Angebot der Hanseaten.

Thiago Silva soll zum HSV kommen

Brasilianisches Abwehrtalent

sid
09. November 2007, 10:28 Uhr

Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einer Verstärkung für seine Abwehr offenbar fündig geworden. Die Hanseaten wollen den Brasilianer Thiago Silva verpflichten. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler von Fluminense Rio de Janeiro bestätigte gegenüber dem Hamburger Abendblatt ein Angebot der Hanseaten.

Der HSV würde Thiago Silva am liebsten bereits in der Winterpause unter Vertrag nehmen, da zum Rückrundenstart in Guy Demel, Thimothee Atouba und Collin Benjamin gleich drei Abwehrspieler wegen des Afrika-Cups nicht zur Verfügung stehen.

Thiago Silva gilt als eines der größten Abwehrtalente in Brasilien. Seine Transferrechte liegen bei Dynamo Moskau, das ihn Anfang 2005 für 3,5 Millionen Euro vom FC Porto kaufte. Bei den Portugiesen konnte sich Thiago Silva nicht durchsetzen. Sein Marktwert wird auf knapp zwei Millionen Euro geschätzt.

Zudem hat der Klub Nachwuchshoffnung Tunay Torun mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet. Der Vertrag mit dem 17 Jahre alten Offensivspieler wurde vorzeitig bis 2011 verlängert. Der Kontrakt tritt mit Toruns Volljährigkeit im April in Kraft.

"Wir freuen uns, dass wir mit Tunay auch die nächsten Jahre zusammenarbeiten werden. Er gehört zu den besten Talenten, die wir im Nachwuchsbereich haben. Seine Fähigkeiten hat er bereits in der Regionalliga unter Beweis gestellt. Wir wollen ihn so schnell wie möglich auch an den Profibereich heranführen", sagte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Torun kam diese Saison in der Regionalliga Nord bislang achtmal zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren