Filip Trojan wird am kommenden Freitag beim Zweitliga-Spiel gegen 1860 München (18.00 Uhr/live bei Premiere) nicht für den FC St.Pauli spielen. Der Mittelfeldspieler leidet an einer Bänderdehnung im Knie. Ob Trainer Andre Trulsen auf die angeschlagenen Charles Takyi (Sehnenreizung) und Marvin Braun  (Sprunggelenkbeschwerden) zurückgreifen kann, ist fraglich.

St. Paulis Trojan fällt gegen 1860 München aus

Takyi und Braun fraglich

deni1
18. September 2007, 15:08 Uhr

Filip Trojan wird am kommenden Freitag beim Zweitliga-Spiel gegen 1860 München (18.00 Uhr/live bei Premiere) nicht für den FC St.Pauli spielen. Der Mittelfeldspieler leidet an einer Bänderdehnung im Knie. Ob Trainer Andre Trulsen auf die angeschlagenen Charles Takyi (Sehnenreizung) und Marvin Braun (Sprunggelenkbeschwerden) zurückgreifen kann, ist fraglich.

Autor: deni1

Kommentieren