Bundesligist 1. FC Nürnberg muss im  UEFA-Cup-Hinspiel am Donnerstag gegen Rapid Bukarest  voraussichtlich auf Peer Kluge verzichten. Der Mittelfeldspieler  zog sich im Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (2:2) eine  Oberschenkelzerrung zu. Trainer Hans Meyer bezeichnete einen  Ausfall Kluges als

Nürnberg wohl ohne Kluge gegen Bukarest

Saenko dafür vor dem Comeback

ero1
15. September 2007, 18:49 Uhr

Bundesligist 1. FC Nürnberg muss im UEFA-Cup-Hinspiel am Donnerstag gegen Rapid Bukarest voraussichtlich auf Peer Kluge verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich im Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag (2:2) eine Oberschenkelzerrung zu. Trainer Hans Meyer bezeichnete einen Ausfall Kluges als "wahrscheinlich".

Dafür steht Iwan Saenko nach einer Verletzung am Sprunggelenk nach eigenen Aussage gegen die Rumänen vor der Rückkehr in die Mannschaft. "Es wird von Tag zu Tag besser. Ich hoffe, dass ich am Donnerstag spielen kann", sagte der Russe, der zuletzt bei den EM-Qualifikationsspielen seiner Nationalmannschaft gegen Mazedonien und England noch pausieren musste.

Autor: ero1

Kommentieren