1:3 hieß es nach dem Spiel von Westfalia Huckarde gegen Westfalia Langenbochum.

BL W 9

Langenbochum wird der Favoritenrolle gerecht

RS
24. April 2017, 10:10 Uhr

1:3 hieß es nach dem Spiel von Westfalia Huckarde gegen Westfalia Langenbochum.

Auf dem Papier ging Langenbochum als Favorit ins Spiel gegen Huckarde – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Das Hinspiel war 3:0 zugunsten von Westfalia ausgegangen.

Westfalia startete mit drei Veränderungen in die Partie: Sladek, Philipp und Münzberger für Rottmann, Koch und Gökcek. Auch Westfalia Langenbochum stellte um und begann mit Sehic und Elvermann für Elvermann und Bendig.

Die 30 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Tobias Portmann brachte Langenbochum bereits in der vierten Minute in Front. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (44.) traf Chris Meschede zum Ausgleich für Westfalia Huckarde. Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit setzte sich Westfalia erfolgreich durch. Jonas Klos schoss in der 52. Spielminute zur 2:1-Führung ein. Pierre Bendig, der von der Bank für Michael Baryga kam, sollte für neue Impulse beim Gast sorgen (73.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Bendig, der das 3:1 aus Sicht von Westfalia Langenbochum perfekt machte (90.). Am Ende schlug die Langenbochumer Huckarde auswärts.

In den letzten fünf Partien ließ Westfalia zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf. Der Gastgeber bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest.

Langenbochum sammelt weiterhin fleißig Erfolge, von denen man jetzt schon 13 vorzuweisen hat. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und acht Niederlagen dazu. Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich Westfalia in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Kommende Woche tritt Westfalia Huckarde bei Wacker Obercastrop an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt Westfalia Langenbochum Heimrecht gegen Vestia Disteln.

Autor: RS

Kommentieren