Erster Trainerwechsel in der Landesliga Westfalen 3. WSV Bochum-Coach Carsten Eversberg wurde mit sofortiger Wirkung wegen Erfolglosigkeit entlassen. Die Werner haben bisher noch keinen Zähler auf dem Konto. Bis auf weiteres übernimmt Jan Kiessling das Amt als Spielertrainer. Ein möglicher Kandidat auf den Posten auf der Bank ist Ralf Fischer, dessen Sohn Marcel auch beim WSV die Stiefel schnürt. Kiessling hatte bereits nach dem Rücktritt von Thorsten Legat in der Rückserie der vergangenen Spielzeit diese Rolle übernommen.

WSV Bochum: Eversberg entlassen

Mission Klassenerhalt

kru
12. September 2007, 15:55 Uhr

Erster Trainerwechsel in der Landesliga Westfalen 3. WSV Bochum-Coach Carsten Eversberg wurde mit sofortiger Wirkung wegen Erfolglosigkeit entlassen. Die Werner haben bisher noch keinen Zähler auf dem Konto. Bis auf weiteres übernimmt Jan Kiessling das Amt als Spielertrainer. Ein möglicher Kandidat auf den Posten auf der Bank ist Ralf Fischer, dessen Sohn Marcel auch beim WSV die Stiefel schnürt. Kiessling hatte bereits nach dem Rücktritt von Thorsten Legat in der Rückserie der vergangenen Spielzeit diese Rolle übernommen.

Der Abwehrchef hatte sein Team zum sicheren Klassenerhalt geführt, die gleiche Mission steht im jetzt bevor.

Autor: kru

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren