Die beste Mannschaft der Rückrunde, DJK Vierlinden, empfängt den VfB Bottrop.

BL NR 5

Gipfeltreffen der Bezirksliga Niederrhein 5

RS
31. März 2017, 08:07 Uhr

Die beste Mannschaft der Rückrunde, DJK Vierlinden, empfängt den VfB Bottrop.

Am Mittwoch wies Vierlinden den VfR Bottrop-Ebel mit 4:1 in die Schranken. Bottrop schlug Adler Osterfeld am Mittwoch mit 4:0 und hat somit Rückenwind. DJK Vierlinden hatte im Hinspiel beim VfB die Nase klar mit 4:1 vorn gehabt.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Vierlinden. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (9-0-2). Nach 24 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für DJK Vierlinden 63 Zähler zu Buche.

Bislang fuhr der VfB Bottrop 16 Siege, drei Remis sowie fünf Niederlagen ein. Der Gast rangiert mit 51 Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Die letzten acht Spiele hat Vierlinden alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Bottrop, diesen Lauf zu beenden? Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt DJK Vierlinden vor. Der VfB muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Vierlinden zu stoppen. Hier treffen die beiden stärksten Mannschaften der Rückrunde aufeinander. DJK Vierlinden sammelte nach der Winterpause 21 Punkte, der VfB Bottrop holte in dieser Zeit 18 Zähler. Die Zuschauer dürfte ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Bottrop ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren