BV Herne-Süd trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf SV Herbede. SV Herbede hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich.

BL W 10

SV Herbede will seinen Lauf ausbauen

RS
16. März 2017, 12:45 Uhr

BV Herne-Süd trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf SV Herbede. SV Herbede hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich.

Am Sonntag bezwang man DJK Arminia Bochum mit 2:0. Auf heimischem Terrain blieb BV Herne-Süd dagegen am vorigen Sonntag aufgrund der 2:5-Pleite gegen TuS Harpen ohne Punkte. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung. SV Herbede erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler. Nur viermal gab sich der Gastgeber bisher geschlagen. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von SV Herbede. Auf heimischem Rasen schnitt SV Herbede jedenfalls ziemlich schwach ab (5-1-3). Mit 45 Punkten auf der Habenseite steht SV Herbede derzeit auf dem dritten Rang. Ohne Alexander Nour stünde SV Herbede nicht dort, wo die Mannschaft gerade rangiert. Der Angreifer zeichnete bereits für 15 Treffer verantwortlich.

Mit acht Siegen weist die Bilanz von BV Herne-Süd genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Der Gast holte bisher nur zehn Zähler auf fremdem Geläuf. Mehr Treffer als Serdar Kutucu (sieben Tore) hat bei BV Herne-Süd niemand.

Aufpassen sollte SV Herbede auf die Offensivabteilung von BV Herne-Süd, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. BV Herne-Süd ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit SV Herbede, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Autor: RS

Kommentieren