Nach einem Jahr Auszeit in den USA kehrt Ihsan Kalkan im Sommer zurück in die Regionalliga zum SV Rödinghausen.

Rödinghausen

Nach USA-Abenteuer - Abwehrman zurück

RS
24. Februar 2017, 12:11 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach einem Jahr Auszeit in den USA kehrt Ihsan Kalkan im Sommer zurück in die Regionalliga zum SV Rödinghausen.

Der 28-Jährige stand bereits von 2011 bis 2016 beim SVR unter Vertrag und wechselt nun an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Kalkan war in seiner bisherigen Zeit am Wiehen Führungsspieler und Publikumsliebling zugleich. Zum Ende der vergangenen Spielzeit verkündete er seinen Wunsch für ein Jahr in den USA zu studieren.

In den USA wurde er zum "Best-Newcomer" der Saison und sogar ins "All-West Region Team" der Saison gewählt. Nach seinen Einsätzen für Cal State LA erhält Kalkan einen Zweijahres-Vertag in Rödinghausen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren