Jermaine Jones wechselt innerhalb der Major League Soccer. Bei den LA Galaxy soll der Ex-Schalker eine Mittelfeld-Ikone ersetzen.

Jermaine Jones

Neuer Klub für Ex-Schalker

Denis de Haas
14. Dezember 2016, 12:33 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Jermaine Jones wechselt innerhalb der Major League Soccer. Bei den LA Galaxy soll der Ex-Schalker eine Mittelfeld-Ikone ersetzen.

Jermaine Jones hat einen neuen Klub gefunden. Der frühere Profi des FC Schalke 04 wechselt innerhalb der Major League Soccer von den Colorado Rapids zu Los Angeles Galaxy. Das gaben die Kalifornier auf ihren Social-Media-Account.

Jones hatte die Königsblauen Anfang 2014 verlassen und spielt nach einer halbjährigen Zwischenstation bei Besiktas Istanbul seitdem in den USA. Für die Rapids kam der 35-Jährige aufgrund einer langen Rotsperre und einer schweren Oberschenkelverletzung nur in 13 Pflichtspielen zum Einsatz, in denen er drei Tore erzielte.

Der US-Nationalspieler kann im März seine Stärken unter Beweis stellen. Dann beginnt die neue MLS-Saison.

Bei LA Galaxy soll Jones nun die Rolle von Steven Gerrard einnehmen. Die englische Mittelfeld-Ikone beendete Mitte November seine Karriere

Autor: Denis de Haas

Mehr zum Thema

Kommentieren