Die SG Wattenscheid 09 hat ihrer Ankündigung Taten folgen lassen und den ersten externen Neuzugang verpflichtet.

Wattenscheid 09

Mittelfeldspieler unterschreibt

Krystian Wozniak
18. November 2016, 15:14 Uhr
Foto: Ingo Lammert

Foto: Ingo Lammert

Die SG Wattenscheid 09 hat ihrer Ankündigung Taten folgen lassen und den ersten externen Neuzugang verpflichtet.

"Wir werden im Winter bis zu drei neue Leute holen. Unser Kader muss breiter und stärker werden", sagte Trainer Farat Toku bereits vor Wochen. Der Verein hat seinen Ruf erhört und den ersten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht.

Am Freitag unterschrieb Aram Abdelkarim einen Vertrag an der Lohrheide. Der gebürtige Iraner erhielt einen Arbeitsvertrag bis zum Saisonende. "Das ist ein guter Junge, der über Regionalligaerfahrung verfügt und uns weiterhelfen wird", sagt Toku. Abdelkarim war bis zum vergangenen Sommer für Fortuna Düsseldorf II aktiv und bestritt 28 Regionalligaspiele (drei Tore) für die Landeshauptstädter. "Ich bin Farat Toku sehr dankbar, dass er mir hier in Wattenscheid diese tolle Chance ermöglicht", freut sich der 22-jährige Flügelflitzer, der sowohl auf der linken als auch rechten Mittelfeldseite einsetzbar ist. Abdelkarim: "Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr angenehm und jeder ist fokussiert auf seine Aufgabe. Ich freue mich, jetzt ein Teil dieses Teams zu sein. Abdelkarims Berater Faizal Daftari hatte den Kontakt zu Wattenscheids Coach Toku hergestellt. Abdelkarim nahm bereits seit längerer Zeit am Mannschaftstraining der Schwarz-Weißen teil.

Es könnte gut sein, dass in den nächsten Tagen der nächste Vertrag in trockene Tücher gebracht wird. Eren Elbüstü, der Wattenscheid erst im Sommer verlassen hatte und vergeblich nach einem neuen Arbeitgeber suchte, befindet sich ebenfalls im Trainingsbetrieb der 09er. Nach unseren Informationen soll er kurz vor der Rückkehr und Vertragsunterschrift stehen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren