Der KFC Uerdingen hat ein Testspiel beim VfB Uerdingen mit 3:1 gewonnen.

KFC Uerdingen

Testspieler erzielt ein Tor

Krystian Wozniak
02. September 2016, 09:40 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Der KFC Uerdingen hat ein Testspiel beim VfB Uerdingen mit 3:1 gewonnen.

Am Rundweg erzielten Aleksandar Pranjes, Testspieler Filip Tylczynski und Philipp Goris die Treffer für die Blau-Roten.

Neuzugang Maximilian Güll von Borussia Dortmund feierte sein Debüt im KFC-Trikot und agierte dabei als linker Verteidiger. Der erst 19-jährige Pole Tylczynski, der zuletzt für die U19 von Baltyk Koszalin aktiv war, spielte ordentlich. Seine Verpflichtung ist aber dennoch eher unwahrscheinlich.

Für den KFC geht es schon am Sonntag mit dem nächsten Heimspiel in der Oberliga Niederrhein weiter. Gegner ist dann der Cronenberger SC. Anstoß in der Grotenburg ist um 15 Uhr.

Aufstellung gegen VfB Uerdingen:
Taner, Tylczynski, Güll, Ellguth (46. Binder), Fahrian, Goris (46. Talarski), Wagner, Matten, Dörfler, Pranjes (25. Sendag), Gutkowski

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren