Borussia Mönchengladbachs U23 verzeichnet einen weiteren Neuzugang: In Torwart Tim-Oliver Hiemer stößt ein alter Bekannter zur Mannschaft von Trainer Arie van Lent.

M'gladbach II

van Lent holt neuen Torwart

Krystian Wozniak
11. Juli 2016, 22:00 Uhr
Foto: Borussia Mönchengladbach

Foto: Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbachs U23 verzeichnet einen weiteren Neuzugang: In Torwart Tim-Oliver Hiemer stößt ein alter Bekannter zur Mannschaft von Trainer Arie van Lent.

Der 21-Jährige begann seine Karriere beim SC Broich-Peel und wechselte im Jahr 2003 zu Borussia, bei der er bis zur U19 spielte. In der B-Junioren-Bundesliga stand er für den VfL 24 Mal auf dem Feld, in der A-Junioren-Bundesliga standen 18 Einsätze zu Buche. Seine anschließenden Vereine waren der italienische Klub NFC Orlandia und der FC Singen 04. Zuletzt war er in der Nike Academy. Bei der U23 soll Hiemer mit Steffen Scharbaum um die zweite Torhüterposition hinter dem als Stammkeeper vorgesehenen Moritz Nicolas konkurrieren.

Der neue Schlussmann stand bereits in den beiden Testspielen der U23 gegen den FC Utrecht und gegen die U23 des FSV Mainz 05 im Tor. Für die Mannschaft von Trainer Arie van Lent war das Spiel am vergangenen Samstag gegen Mainz das fünfte Testspiel der Vorbereitung. Die Jungfohlen haben nun bis zum kommenden Freitag trainingsfrei. Anschließend folgen noch zwei Testspiele gegen TuRu Düsseldorf (16. Juli, 15 Uhr) und den MSV Duisburg (22. Juli, 18 Uhr), bevor es am 30. Juli mit der Begegnung gegen die U23 von Schalke 04 in die neue Saison geht.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren