Der MSV Duisburg startet am Wochenende 29.-31.07.2016 mit einem Heimspiel gegen den SC Paderborn in die 3. Liga. Die Ostwestfalen sind ja alte Bekannte – und das ist nicht das einzige Derby zum Start.

Drittliga-Spieplan

Heimspiel für den MSV

RS
05. Juli 2016, 14:14 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der MSV Duisburg startet am Wochenende 29.-31.07.2016 mit einem Heimspiel gegen den SC Paderborn in die 3. Liga. Die Ostwestfalen sind ja alte Bekannte – und das ist nicht das einzige Derby zum Start.

Am darauffolgenden Wochenende tritt der MSV beim VfL Osnabrück an, ehe es in der Englischen Woche noch am 09./10.08.2016 bei Preußen Münster weitergeht. Die zeitgenauen Ansetzungen erfolgen in den kommenden Tagen.

[vote]901[/vote]

„Das ist natürlich ein attraktiver Auftakt, aber vor allem auch einer, bei dem wir gleich wissen, woran wir sind“, sagte Sportdirektor Ivo Grlic. „Paderborn daheim ist ein interessanter Start, aber natürlich hätten wir eines der beiden folgenden Derbys in Osnabrück und in Münster lieber auch wieder in der Schauinsland-Reisen-Arena gesehen. Und nach dem Mainz-Heimspiel geht es nach Magdeburg – da haben wir es gleich zu Beginn mit Favoriten auf den Aufstieg zu tun!“

Der vom DFB jetzt veröffentlichte Rahmenspielplan für die 3.Liga sieht am vierten Spieltag (12. – 14.08.2016) ein Heimspiel für die Zebras gegen den FSV Mainz 05 II vor. Die Vorrunde endet mit dem Auswärtsspiel beim FSV Zwickau am 16.-18.12.2016.

Das neue Jahr beginnt für die Elf von Ilia Gruev dann mit der Reise nach Paderborn (27.-29.01.2017). Die Rückserie schließt mit dem 38. Spieltag daheim gegen Zwickau am Sonntag, 20. Mai 2017.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren