Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Christoph Moritz vom Erstligisten FSV Mainz 05 verpflichtet.

1. FC Kaiserslautern

Mittelfeldspieler Moritz kommt aus Mainz

dpa
01. Juli 2016, 11:54 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Christoph Moritz vom Erstligisten FSV Mainz 05 verpflichtet.

Der 26-Jährige erhält nach Angaben beider Clubs bei den "Roten Teufeln" einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Vor seiner Zeit in Mainz spielte Moritz bereits beim FC Schalke 04 in der Ersten Liga. "Wir freuen uns, dass wir mit Christoph einen weiteren wichtigen und erfahrenen Spieler im zentralen Mittelfeld haben", sagte FCK-Sportdirektor Uwe Stöver.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren