Bei Rot-Weiss Essen ist aus dem aktuellen Kader noch ein Spieler ohne Fahrschein.

RWE

Windmüller-Entscheidung naht

Krystian Wozniak
16. Juni 2016, 16:06 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Bei Rot-Weiss Essen ist aus dem aktuellen Kader noch ein Spieler ohne Fahrschein.

Nach den jüngsten Vertragsverlängerungen von Patrick Huckle und Niclas Heimann warten die Verantwortlichen noch auf die Zusage von Gino Windmüller. Die Signale sind positiv. "Wir sind da auf einem sehr guten Weg. Ich hoffe, dass wir da bis zum Trainingsauftakt am Montag Vollzug melden können", sagt Jürgen Lucas, Sportlicher Leiter der Rot-Weissen.

Derweil stehen die Zeichen bei Lucas Arenz, der zuletzt an den Wuppertaler SV und Westfalia Rhynern ausgeliehen war, auf Abschied. "Wir arbeiten hier an einer Lösung, die für beide Seiten gut ist", erklärt Lucas. Arenz ist noch bis zum 30. Juni 2017 an RWE gebunden.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren