Vor dem ersten Vorrundenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag in Lille gegen die Ukraine (21.00 Uhr) beherrschen die weißen Trikots deutscher Fans das Bild der nordfranzösischen Stadt.

Deutsche Fans in Lille

"Tolle, friedliche Atmosphäre"

dpa
12. Juni 2016, 17:02 Uhr
Foto: Marlon Irlbacher

Foto: Marlon Irlbacher

Vor dem ersten Vorrundenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag in Lille gegen die Ukraine (21.00 Uhr) beherrschen die weißen Trikots deutscher Fans das Bild der nordfranzösischen Stadt.

Im Zentrum sangen Gruppen in Anspielung auf den aktuellen WM-Titel immer wieder: "Die Nummer eins der Welt sind wir!" An vielen Stellen der Innenstadt campierten Fans mit Deutschlandfahnen, auch die meisten Cafés waren belagert mit den deutschen Farben - gemischt mit weißen Trikots.

[video]rstv,12083[/video]

"Es ist eine tolle, friedliche Atmosphäre. Fans aus allen möglichen Ländern feiern hier zusammen," sagte eine Frau aus Deutschland. Ein anderer meinte: "Uns gefällt es hier sehr gut in Lille. Deutsche und ukrainische Fans gehen nebeneinander her, machen gemeinsame Fotos. So macht das richtig Spaß." Auch Gerd Wagner von der deutschen Fanbotschaft zeigte sich zufrieden: "Es liegen uns weder von französischen noch von deutschen Sicherheitsbehörden Hinweise vor, dass es hier zu Ausschreitungen kommt."

[video]rstv,12078[/video]

Mehrere tausend Fußball-Fans wollten gemeinsam zu Fuß zum ersten Spiel der Nationalmannschaft in Lille laufen. Der Fanmarsch mit bis zu 5000 Teilnehmern sollte aus der Innenstadt 4,8 Kilometer bis zum Stadion Pierre Mauroy führen. Der "Fan Walk" sollte von Fanclub-Ordnern mit Unterstützung französischer und deutscher Polizei gesichert werden.

Autor: dpa

Kommentieren