In der Bezirksliga Niederrhein 2 geht es im Abstiegskampf an den letzten zwei Spieltagen für die SpVgg Steele 03/09 noch einmal um alles.

BL NR 2

Expertentipp mit Dirk Möllensiep (SpVgg Steele)

Marlon Irlbacher
27. Mai 2016, 08:47 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

In der Bezirksliga Niederrhein 2 geht es im Abstiegskampf an den letzten zwei Spieltagen für die SpVgg Steele 03/09 noch einmal um alles.

Am vergangenen Spieltag hatte Steele noch fünf Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz und wähnte sich bereits in Sicherheit. Nach der 2:3-Niederlage beim direkten Konkurrenten Jugoslavija Wuppertal befindet man sich nun mitten im Abstiegskampf. "Ich muss in unserer derzeitigen Lage keinen meiner Spieler motivieren, ansonsten wäre derjenige bei uns Fehl am Platz", meint Dirk Möllensiep, Trainer der SpVgg Steele.

Wenn man einen Punkt gegen die Zweitvertretung aus Schonnebeck hole und beim Tabellenvorletzten aus Sudberg gewinne, müsste das Ding durch sein, ist sich Möllensiep sicher. "Wir haben eine starke Offensive. Wenn wir uns viele Chancen herausspielen und sie konsequent nutzen, wird der Klassenerhalt gelingen. Wir haben es in der eigenen Hand".

Den 33.Spieltag tippt Dirk Möllensiep (SpVgg Steele 03/09)

Autor: Marlon Irlbacher

Mehr zum Thema

Kommentieren