Paris St. Germain hat zum Abschied des schwedischen Starstürmers Zlatan Ibrahimovic das Double geholt.

Frankreich

Paris St. Germain holt Double

dpa
22. Mai 2016, 09:52 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Paris St. Germain hat zum Abschied des schwedischen Starstürmers Zlatan Ibrahimovic das Double geholt.

Der französische Fußball-Meister gewann das Pokalfinale im Stade de France gegen Olympique Marseille mit 4:2 (1:1).

Blaise Matuidi (2. Minute), Doppel-Torschütze Ibrahimovic (47./Foulelfmeter/82.) in seinem letzten Spiel für PSG und Edinson Cavani (57.) trafen für Paris. Bei seiner Auswechslung in der 89. Minute wurde Ibrahimovic mit tosendem Applaus verabschiedet. Der Schwede wechselt voraussichtlich in die englische Premier League. Bei Paris stand Salvatore Sirigu anstelle des deutschen Torhüters Kevin Trapp zwischen den Pfosten.

Autor: dpa

Kommentieren