Der Kaderumbau von Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen geht weiter.

RWO

Ein Trio verlässt die Kleeblätter

RS
10. Mai 2016, 17:09 Uhr

Der Kaderumbau von Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen geht weiter.

Am Dienstag wurde bekannt, dass drei Spieler den Verein am Ende der Saison verlassen werden. Rechtsverteidiger Christoph Caspari hat seine Prioritäten neu geordnet. Da der Beruf in Zukunft Priorität hat, wird er sich einem unterklassigen Verein anschließen.

Abwehrspieler Jörn Nowak muss seine Karriere nach seinem zweiten Kreuzbandriss beenden. Zudem wird Keeper Thorben Krol die Oberhausener verlassen. Sein neuer Verein ist noch nicht bekannt.

Alle Spieler werden am Sonntag, den 15.05.2016, 14 Uhr beim letzten Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf II verabschiedet.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren