Die SGS Essen hat die ersten Vertragsverlängerungen unter Dach und Fach gebracht. Jacqueline Klasen und Jana Feldkamp haben ihre Verträge verlängert.

SGS Essen

Erste Verträge wurden verlängert

RS
10. März 2016, 19:06 Uhr
Foto: Frank Gröner

Foto: Frank Gröner

Die SGS Essen hat die ersten Vertragsverlängerungen unter Dach und Fach gebracht. Jacqueline Klasen und Jana Feldkamp haben ihre Verträge verlängert.

Klasen hat für drei weitere Jahre an der Ardelhütte unterschrieben. Schon seit 2011 kickt die 22-Jährige für die SGS, in den letzten beiden Jahren hat sich Klasen als absolute Stammspielerin etabliert und ihren Platz als rechte Verteidigerin gefunden. 86 Mal ist sie für die SGS in der höchsten deutschen Liga aufgelaufen.

Feldkamp verlängerte ebenfalls bis 2019. Die Innenverteidigerin, die bereits in der letzten Saison erste Erfahrungen in der ersten Mannschaft der SGS sammelte, hat sich in ihrem ersten Jahr gut eingefunden.

Damit hat die SGS Essen zwei Spielerinnen an sich gebunden, die für die zukünftige Entwicklung des Bundesligateams sehr wichtig sind. Manager Willi Wißing freut sich: „Das Team hat in diesem Jahr einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Daran haben diese beiden Spielerinnen ihren Anteil gehabt und es ist schön zu sehen, dass der Weg, auf junge Spielerinnen besonders aus der Region zu bauen, für uns der richtige Weg ist“.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren