Ein spannendes Turnier, super Wetter und das eigene Team holt den Pokal: Der WEBO-Cup des BW Weitmar 09 wurde zum Triumph für den ganzen Verein. Im Finale besiegte die Mannschaft von Trainer Andreas Gomolluch den Bezirksligisten Weitmar 45 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 durch Tore von Bastian Kochanek für Weitmar 09 und einem Eigentor für Weitmar 45. Im anschließenden Shoot-Out wurde Torhüter Tim Derda zum Helden. Nachdem die ersten neun Schützen allesamt trafen,

Bochum: WEBO-Cup geht an BW Weitmar 09

Tim Derda sichert den Sieg

06. August 2007, 16:33 Uhr

Ein spannendes Turnier, super Wetter und das eigene Team holt den Pokal: Der WEBO-Cup des BW Weitmar 09 wurde zum Triumph für den ganzen Verein. Im Finale besiegte die Mannschaft von Trainer Andreas Gomolluch den Bezirksligisten Weitmar 45 im Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 durch Tore von Bastian Kochanek für Weitmar 09 und einem Eigentor für Weitmar 45. Im anschließenden Shoot-Out wurde Torhüter Tim Derda zum Helden. Nachdem die ersten neun Schützen allesamt trafen, "packte" sich Derda den entscheidenen letzten Strafstoß.

"Im Endeffekt sind wir der glückliche, aber nicht ganz unverdiente Sieger des Turniers", resümierte Gomolluch, "der ganze Verein kann, nicht nur wegen unserem Abschneiden, mit dem ganzen Wochenende zufrieden sein."

In den Gruppenspielen des Turniers setzte sich BW Weitmar ohne Gegentor mit 2:0 gegen Arminia Bochum II und 1:0 gegen RW Stiepel durch. Weitmar 45 schlug FSV Sevinghausen (3:1) und SV Steinkuhl (2:0).

Autor:

Kommentieren