Aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums der Deutschen Amateurmeisterschaft des STV Horst-Emscher-Husaren lädt der Verein vom 24. und 25. August zu einem Festwochenende. Höhepunkt stellt dabei das Spiel der Gelsenkirchener Allstars mit Akteuren wie zum Beispiel Olaf Thon, Peter Neururer und Yves Eigenrauch.

Horst-Emscher-Husaren feiern Jubiläum

54er Weltmeister zu Gast in Gelsenkirchen

06. August 2007, 12:36 Uhr

Aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums der Deutschen Amateurmeisterschaft des STV Horst-Emscher-Husaren lädt der Verein vom 24. und 25. August zu einem Festwochenende. Höhepunkt stellt dabei das Spiel der Gelsenkirchener Allstars mit Akteuren wie zum Beispiel Olaf Thon, Peter Neururer und Yves Eigenrauch.

Die Feierlichkeiten beginnen Freitagabend mit einem Oldie-Turnier. Zur Konkurrenz zählen die Horster Mannschaften BV Horst-Süd, Horst 08, Horst 59 und die STV-Altherrenvertretung.

Am Samstag, 25. August steht ab 11 Uhr ein Jugendturnier der F- und E-Jugend auf dem Programm. Im Rahmenprogramm ist für Spiel und Spaß für die Kinder gesorgt: Wettbewerbe im Torwandschießen, Bubble-Plast, Geschicklichkeitsparcours und vieles mehr.

Für alle Bundesliga Fans besteht die Möglichkeit ab 15.30 die Spiele in der Vereinsgaststätte auf Großbildleinwand zu sehen.

Ab 17.15 Uhr startet dann der Hauptact mit dem Spiel der Gelsenkirchen Allstars (Mischung aus ehemaligen Buli-Profis und lokalen Größen) gegen das Filmteam des "Wunder von Bern" mit den Originaldarstellern.

Folgende Spieler spielen für Gelsenkirchen:

Olaf Thon, Peter Neururer, Christoph Osigus, Rolf Rüssmann, Mike Büskens, Kmetsch, Yves Eigenrauch, Klaus Fichtel, Markus Schwiderowski, Thomas Krause, Markus Krenz, Ralf Regenbogen, Tuddi Ruhländer, Ede Dems, Marco Szdun, Plevka, Hannes Scherer (Masseur).

Nach dem Spiel startet das Bühnenprogramm mit Livemusik für Jung und Alt und eine Players Party.

Autor:

Kommentieren