Weder Fortuna Herne, noch Vorwärts Kornharpen, die SpVgg. Horsthausen oder der SV Herbede überwintern an Rang eins. Spitzenreiter ist der FC Neuruhrort.

FC Neuruhrort

"Wir wurden unterschätzt"

RS
29. Dezember 2015, 13:27 Uhr
Foto: mbb

Foto: mbb

Weder Fortuna Herne, noch Vorwärts Kornharpen, die SpVgg. Horsthausen oder der SV Herbede überwintern an Rang eins. Spitzenreiter ist der FC Neuruhrort.

Die Mannschaft von Trainer [person=9496]Dino Degenhard[/person] spielte eine starke Hinserie und verdiente sich die Spitzenposition mit zumeist überzeugenden Leistungen. Über das Wissen um die eigene Stärke, offensivere Zielsetzungen und Veränderungen am Kader hat uns der Trainer des FCN berichtet.

Dino Degenhard über...

... die Hinrunde des FC Neuruhrort: "Als ich die Mannschaft zur vergangenen Rückrunde übernommen habe, konnte man schon erkennen, dass in ihr viel Potenzial steckt. Wir haben viele Punkte gesammelt und wussten dann vor dieser Saison um unsere Stärke. Trotzdem ist es schon überraschend, dass es in der Hinrunde so gut gelaufen ist. Wir wurden zu Beginn wohl einfach auch unterschätzt. Wir sind insgesamt sehr zufrieden mit der Hinserie."

... personelle Veränderungen im Winter: "Mit [person=12533]Michael Jost [/person]vom SV Höntrop verstärkt uns ein erfahrener Abwehrspieler. Michael ist ein echter Stabilisator und wird unserer Mannschaft sicherlich gut tun. Außerdem sind wir noch auf der Suche nach einem Torwart und einem Stürmer, aber das ist noch nichts spruchreif. Verlassen werden uns [person=17293]Kai Helal[/person] und [person=20616]Akin Recber[/person]. Wir sind eine eingespielte Mannschaft, rotieren aber auch viel und bieten so allen Spielern eine Chance."

... die Ziele für 2016: "Wir wollen jetzt ganz klar Platz eins in der Tabelle verteidigen und nach Möglichkeit aufsteigen. Ob es am Ende dafür reicht, werden wir dann sehen. Spielerisch will ich, dass unser Spiel noch schneller wird und wir unseren Ballbesitz weiter forcieren."

... den Start der Vorbereitung: "Am 10. Januar starten wir bei den Bochumer Hallenstadtmeisterschaften, danach geht es dann ab dem 12. Januar in die Vorbereitungsspiele für die Rückserie. Unsere Gegner heißen dann unter anderem SW Wattenscheid 08 oder SV Wanne 11. Wir haben uns bewusst starke Kontrahenten ausgewählt, um uns schon fit für die Spitzenspiele in der Rückserie zu machen."

Auf Seite 2 erfahren Sie, gegen wen Stürmer Kai Koitka seine Spitzenposition in der Torjägerliste verteidigen muss. Außerdem lesen Sie weitere Statistiken rund um den Spitzenreiter.

Autor: RS

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren