Der FC Schalke 04 II überwintert auf einem Abstiegsplatz.

Schalke II

Volle Motivation gegen jeden Gegner

Krystian Wozniak
24. Dezember 2015, 09:07 Uhr
Foto: Frank Gröner

Foto: Frank Gröner

Der FC Schalke 04 II überwintert auf einem Abstiegsplatz.

Wir sprachen mit Trainer Jürgen Luginger über die abgelaufene Hinrunde und die Pläne für die Winterpause.

Jürgen Luginger über...

die Hinrunde des FC Schalke 04 II: "Ganz zufrieden können wir natürlich nicht sein. Wir stehen auf einem Abstiegsplatz und das war nicht unser Ziel. Uns fehlte oft die Konstanz und in den Spielen gegen die vermeintlich schwächeren Gegner die nötige Körpersprache und Konzentration. Unsere jungen Spieler haben leider die kleineren Gegner zu oft auf die leichte Schulter genommen. Das muss sich natürlich ändern. Wenn man bedenkt, dass wir in Aachen, Rödinghausen gewinnen oder auch Viktoria Köln schlagen und Lotte einen Punkt abnehmen, dann ist es natürlich ärgerlich, dass uns gegen Kray, Ahlen, Velbert, Köln II oder Düsseldorf II kein Sieg gelungen ist."

personelle Veränderungen im Winter: "Wir haben da nichts geplant. Wenn uns alle Spieler zur Verfügung stehen, dann haben wir schon eine ordentliche Truppe beisammen."

die Ziele für 2016: "Wie schon angesprochen: Wir dürfen keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen und in jede Begegnung mit der gleichen Spannung und Motivation gehen. Nur so kommt man als junger, talentierter Spieler noch höher. Am Ende sollte natürlich der Klassenerhalt erreicht werden."

den Start der Vorbereitung: "Für uns geht es Anfang Januar schon weiter. In ein Trainingslager in den warmen Süden werden wir nicht reisen."

Auf Seite 2 gibt es einige statistische Daten über den FC Schalke 04 II

Autor: Krystian Wozniak

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren