Einen Tag nach der fristlosen Kündigung für die Spieler Jan-Niklas Pietsch und Danny Albrecht geben die Füchse Duisburg einen ersten Neuzugang bekannt.

Füchse Duisburg

Neuzugang aus der zweiten Liga

RS
10. Dezember 2015, 01:40 Uhr
Foto: Patrick Friedland

Foto: Patrick Friedland

Einen Tag nach der fristlosen Kündigung für die Spieler Jan-Niklas Pietsch und Danny Albrecht geben die Füchse Duisburg einen ersten Neuzugang bekannt.

Marvin Tepper hatte bei DEL2-Klub Lausitzer Füchse Weisswasser einen bis Dezember befristeten Vertrag und konnte daher sofort zu den Füchsen wechseln. Tepper ist kein Unbekannter im Fuchsbau. Bereits in der Saison 2013/14 schnürte er seine Schlittschuhe für die Füchse und kam in 13 Spielen auf 20 Scorerpunkte. Marvin Tepper hat 134 DEL-Spiele für die Eisbären Berlin, Iserlohn Roosters und Krefeld Pinguine absolviert. In der 2. Liga konnte Tepper in 409 Spielen insgesamt 266 Scorerpunkte verbuchen. Er wird bei den Füchsen die Rückennummer 36 tragen.

Teamchef Lance Nethery zur Verpflichtung von Marvin Tepper: „Wir standen schon länger mit Marvin Tepper in Kontakt und sind froh, dass es heute mit der Unterschrift geklappt hat. Wir werden weiterhin den Markt im Auge behalten und zuschlagen, wenn sich die Chance bietet."

Autor: RS

Kommentieren