Julian Weigl hat seine Verletzung so gut wie auskuriert. Jetzt macht sich der Dortmunder auf den Weg zur deutschen U21-Nationalmannschaft.

Borussia Dortmund

Weigl auf dem Weg zum DFB-Team

12. November 2015, 21:40 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Julian Weigl hat seine Verletzung so gut wie auskuriert. Jetzt macht sich der Dortmunder auf den Weg zur deutschen U21-Nationalmannschaft.

Wegen einer Knieprellung musste Julian Weigl seine Reise mit den deutschen Fußball-Nachwuchs verschieben. Via Twitter teilte der Dortmunder Mittelfeldspieler jetzt mit, dass er auf dem Weg der Besserung sei, weshalb er sich nun auf den Weg zum Team macht.

Das Spiel gegen Aserbaidschan (Freitag, 18 Uhr, live auf Eurosport) kommt noch zu früh, danach wird er aber wieder ins Training einsteigen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren