Wie es aussieht muss Schalke 04 im Europa-League-Spiel gegen Sparta Prag am heutigen Donnerstagabend (21.05 Uhr) auf Joel Matip verzichten.

FC Schalke 04

Matip droht auszufallen

05. November 2015, 09:52 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Wie es aussieht muss Schalke 04 im Europa-League-Spiel gegen Sparta Prag am heutigen Donnerstagabend (21.05 Uhr) auf Joel Matip verzichten.

Der Innenverteidiger hat einen Hexenschuss, weshalb er am Mittwoch beim Abschlusstraining nicht mittrainieren konnte.

Da Auch Benedikt Höwedes wegen eines Mittelhandbruchs ausfällt, muss André Breitenreiter seine Abwehr wohl komplett umbauen. Neben Roman Neustädter könnte Kaan Ayhan zu seinem dritten Einsatz in der Europa League kommen.

Auch Johannes Geis, der in der Bundesliga noch wegen seiner Roten Karte im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach gesperrt ist, wird in der Startelf stehen. Für den Mittelfeldspieler, der insgesamt fünf Spiele in der Liga und im Pokal gesperrt ist, eine gute Gelegenheit, Spielpraxis zu erhalten.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren